Sommerhaldenstrasse 9d, Dättwil AG

Die eigenen vier Wände zwischen Stadt      und Natur

Aufbruch in ein neues Zuhause

Der Name dieser Siedlung am südlichen Zipfel von Dättwil könnte zu Ihrem Motto werden: «Ufbruch». Hier können Sie in Ihre Zukunft starten und endlich in den eigenen vier Wänden ankommen. Das familienfreundliche Gartendörfli aus Reihenhäusern ist 1988 entstanden – und das an einer Lage, welche die Nähe zur Natur mit einer urbanen Infrastruktur und bester Verkehrsanbindung vereint. Dank Tiefgarage ist die Überbauung verkehrsfrei; bequeme Fusswege erschliessen die einzelnen Häuser.

DAS OBJEKT

STADTNAH WOHNEN

Ihr neues Zuhause trägt die Hausnummer 9d und heisst Bewohner und Besucher mit einem grün-bunten Vorgarten, der sich an der Hausfassade entlang auch in die Höhe zieht, sowie einer strahlend roten Eingangstüre herzlich willkommen. Die Schienen, die entlang der Sommerhaldenstrasse verlaufen, werden als Behelfsbahnlinie nur noch wenige Male pro Monat befahren, sodass Sie keinen Bahnlärm befürchten müssen. Die Häuser im Ufbruch wurden nach praktischen Gesichtspunkten konzipiert, um ausreichend Raum für individuelle Wohnbedürfnisse zu schaffen: In Ihrem Reihenmittelhaus verteilen sich 6½ Zimmer sowie die Nebenräume auf vier Etagen und eine Wohnfläche von 175 m².

Wer durch die Eingangstüre kommt, kann Schuhe und Jacken im Entrée lassen, bevor es direkt weiter in die viel Stauraum bietende Küche oder in den grosszügigen Wohn- und Essbereich geht. Holzelemente wie die Türzargen oder das Treppengeländer geben diesem Raum zusammen mit dem Laminatboden eine modern-warme Note. Blickfang an dunklen Abenden ist das im Cheminée prasselnde Feuer, während an sommerlich warmen Tagen der Gartensitzplatz nach draussen lockt. Ihr Garten ist zwar überschaubar, dank üppiger Bepflanzung und einem Biotop gibt es aber dennoch viel zu entdecken. Ausserdem gewährt Ihnen das vielfältige Grün wertvolle Privatsphäre.

Das Obergeschoss teilen sich drei Zimmer, die ein Bad mit Wanne in ihre Mitte nehmen. Eines der Zimmer profitiert vom Zugang zum Balkon, auf dem es sich gut geschützt die Nachmittagssonne geniessen lässt. Eine Etage höher überrascht Sie eine Mastersuite unter hohen Dachschrägen. Ein offener Raum mit grossem Fenster und ein zweites Zimmer lassen sich perfekt als Schlafzimmer und Ankleide nutzen. Es besteht zudem die Möglichkeit, ein Bad mit Dusche einzubauen. Sie können sich aber auch ein Büro, eine TV-Lounge, ein Atelier oder einen Yoga-Raum einrichten.

Wenn Sie der zweiläufigen Treppe ganz nach unten folgen, gelangen Sie zu guter Letzt ins Untergeschoss. Dieses beherbergt neben der Waschküche eine weitere Dusche sowie einen Kellerraum, in dem Sie auch Platz zum Basteln oder Handwerken finden. Eine Türe gewährt Ihnen den Zugang zur Tiefgarage, wo Ihnen zwei Abstellplätze zur Verfügung stehen. So ist Ihnen stets ein bequemes und sicheres Nachhausekommen garantiert. 

Die Lage

STADTNAH

Dättwil – bestens vernetzt


Das Reihenmittelhaus steht am südlichen Rand von Dättwil. Der Ort, der zur Stadt Baden gehört, liegt eingebettet zwischen dem Westhang des Heitersbergs und dem Reusstal, nur rund zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit dem Kantonsspital Baden und zahlreichen Industrie- und Gewerbebetrieben sowie der zentralen Lage im Wirtschaftsstandort Baden bietet er seinen Bewohnern einen attraktiven Arbeitsmarkt. Auch wer sich gerne in der Natur erholt oder sportlich betätigt, kommt in den weitläufigen Wäldern der Gegend oder entlang der Reuss voll auf seine Kosten.

Einkaufen lässt es sich bequem im Ort, in Baden oder im benachbarten Fislisbach. Im Jumbo finden Handwerker und Gartenliebhaber alles, was sie für neue Projekte benötigen. Kinder besuchen in kurzer Gehdistanz zur Sommerhaldenstrasse den Dättwiler Kindergarten und die Primarschule. Jugendliche wechseln an die Oberstufenschulen nach Baden. Das Ausbildungsangebot umfasst Real-, Sekundar- und Bezirksschule sowie die weiterführende Kantonsschule. Für Unterhaltung, Abwechslung und kulinarisches Vergnügen ist dank einem vielfältigen Vereinsleben, modernen Sportanlagen, umfangreichem Kulturprogramm und zahlreichen Gastronomiebetrieben in der Bäderstadt ebenfalls gesorgt.

Dättwil ist mit der Auffahrt Baden-West auf die Autobahn A1 sowie der Hauptstrasse von Baden nach Lenzburg und Bremgarten bestens an das Schweizer Strassennetz angebunden. So ist man mit dem Auto rasch in Baden, in Zürich, am Flughafen, in Aarau oder in Bern. Mehrere Buslinien verkehren von Dättwil unter anderem nach Baden und Wettingen, Mellingen und Bremgarten.

Baden-dättwil

Wohnbevölkerung 19'342
Gemeindefläche  13.17 km2
Höhe über Meer 381 m
Bezirk Baden
Kanton Aargau
   
Steuern  
Gemeinde 92 %
Kanton 106.4 %
Katholisch 18 %
Reformiert 18 %

Die DETAILS

GUT ZU WISSEN

Objekttyp Reihenhaus
Adresse   Sommerhaldenstrasse 9d, 5405 Dättwil
Baujahr 1988
Zimmer Total 6.5
Anz. Schlafzimmer 5
Bruttowohnfläche 175 m2
Grundstückfläche 165 m2
Kubatur 720 m3
Cheminée ja
Balkon ja
Garten ja
Bastelraum ja
Parkierung 2 Tiefgaragenstellplätze mit direktem Hauszugang
Kaufpreis CHF 890'000.-

Raumprogramm

Erdgeschoss  
Entrée 4 m2
Küche 9.70 m2
Wohnen/Essen 32.50 m2
Obergeschoss  
Eltern 17 m2
Zimmer 11.50 m2
Zimmer  10.50 m2
Bad 5.50 m2
Balkon 7.50 m2
Dachgeschoss  
Zimmer 12 m2
Atelier 23 m2
nicht ausgebautes Bad mit Dusche  
Untergeschoss  
Bastelraum 26 m2
Waschen/Trocknen 18 m2
Dusche/WC 3.50 m2

OFFERtcharakter

Der ausgeschriebene Preis ist ein reeller Schätzwert. Je nach Angebot und Nachfrage kann sich dieser dem Markt anpassen. Vorbehalten bleiben jeweils der Verkauf an das beste Angebot sowie ein Zwischenverkauf. Alle Angaben erfolgen unverbindlich und freibleibend und dienen der allgemeinen Information. Gültig sind die vor Ort angetroffenen Gegebenheiten und die effektiven Abmessungen.

verkaufsabwicklung

Mit der Unterzeichnung des Reservationsvertrages wird eine Anzahlung von CHF 30'000.–, bei der Eigentumsübertragung wird der Restbetrag fällig. Die Kosten des Notars und des Grundbuchamtes werden je zur Hälfte von Käufer und Verkäufer getragen. Allfällige Kosten in Zusammenhang mit der Finanzierung (Schuldbriefübertragung) gehen zu Lasten der Käufer.

haftungsauschluss

RE/MAX  unternimmt alle zumutbaren Schritte, um die Zuverlässigkeit der präsentierten Daten zu gewährleisten. RE/MAX übernimmt aber keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation veröffentlichten Informationen. RE/MAX haftet nicht für allfällige Verluste oder Schäden (direkte, indirekte und Folgeschäden), die durch die Verteilung dieser Publikation oder deren Inhalt verursacht werden, oder mit der Verteilung dieser Publikation im Zusammenhang stehen.

Der Kontakt

ROLAND MEYER

Kompetent, engagiert und zuverlässig. Verkauf ist meine Leidenschaft, zufriedene Kunden meine Motivation. Ich erfülle das Anforderungs-Profil eines "RE/MAX-Expert". Die Auszeichnung zum RE/MAX-Expert umfasst ein 7-Punkte-Programm, bei dem unter anderem die hohe Kundenzufriedenheit geprüft und mit konkreten Kundenaussagen belegt wurde.

 

Telefon: +41 56 511 10 12

Mobil: +41 79 660 55 60

Telefax: +41 56 511 10 11

E-Mail senden


RE/MAX Limmattal

Bremgartnerstrasse 9

8953 Dietikon

Tel.: +41 44 888 88 10

info@remax-limmattal.ch

 

ÖFFUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag:

09:00 - 11:30 Uhr / 13:30 - 17:30 Uhr

Freitag:

09:00 - 11:30 Uhr / 13:30 - 16:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

RE/MAX Plus - Berikon

Bahnhofstrasse 4

8965 Berikon

Tel.: +41 56 511 10 10

Fax: +41 56 511 10 11

info@remax-berikon.ch

 

ÖFFUNGSZEITEN

Montag - Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

13:30 - 17:30 Uhr

 

und nach Vereinbarung

RE/MAX Plus - Affoltern a. A.

Bahnhofplatz 1

8910 Affoltern am Albis

Tel.: +41 43 817 17 11

Fax: +41 43 817 17 13

info-plus@remax.ch

 

ÖFFUNGSZEITEN

Montag - Freitag:

08:00 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 17:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung